Skip to content
Home » News » Wie man jüngere Haut bekommt: Dos und Don’ts

Wie man jüngere Haut bekommt: Dos und Don’ts

    woman soaked in water

    Mit kaltem Wasser das Gesicht zu waschen, macht nicht nur wach. Die Reinigung Ihres Gesichts hilft, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, die an Ihrem Gesicht haften und es stumpf erscheinen lassen. Um eine klare Haut zu erhalten, empfehlen wir Ihnen, morgens und abends eine Glykolsäurewäsche aufzutragen. Ein- bis zweimal pro Woche sollten Sie Ihre Haut mit einem Peeling reinigen, um eine gründlichere Reinigung zu erzielen, die auch das Wachstum neuer Hautzellen fördert. Achten Sie nur darauf, dass Sie es nicht übertreiben. Hören Sie auf, wenn sich Ihre Haut rötet oder entzündet. Wenn Sie eine jugendliche Haut haben möchten, lesen Sie diese Hautpflegetipps für Männer.

    Tipps

    Denken Sie daran, eine Feuchtigkeitscreme zu verwenden.

    Um trockene Haut zu vermeiden, sollte die Lotion nach der Reinigung aufgetragen werden. Tragen Sie die Feuchtigkeitscreme auf, solange die Haut noch leicht feucht ist, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Für Männer mit typischer Haut eignen sich Gesichtscremes auf Ölbasis, die besonders im Winter bei trockener oder schuppiger Haut wichtig sind. Wenn Sie fettige Haut haben oder zu Ausbrüchen neigen, sollten Sie sich für ein Produkt auf Wasserbasis entscheiden. Sie können Ihre Haut auch mit biologischen Hautpflegeprodukten mit Feuchtigkeit versorgen.

    Es ist wichtig, hydratisiert zu bleiben

    Experten zufolge ist die Lotion nur die Hälfte der Feuchtigkeitsgleichung. Sie empfehlen, sechs bis acht Gläser Wasser pro Tag zu trinken. Die Haut braucht auch von innen heraus Feuchtigkeit. Außerdem sollten Sie darauf achten, wie viel Alkohol und Koffein Sie zu sich nehmen. Beides kann zu Dehydrierung führen, aber wenn Sie Kaffee oder Alkohol mit Mahlzeiten und Wasser mischen, können Sie die Auswirkungen abmildern.

    Falten sollten um jeden Preis vermieden werden

    Wenn du schon als Teenager mit der Anwendung einer Retinol-Lotion beginnst, kannst du später feinen Linien und Falten vorbeugen, auch wenn du noch in der Bar erkannt wirst. Indem es die Zellentwicklung und die Kollagenbildung anregt, verbessert Retinol den Hautton auch bei nicht faltiger Haut. Da die faltenbekämpfende Komponente die Haut sonnenempfindlicher macht, sollten Sie es nachts auftragen. Um Ihre Routine zu vereinfachen, sollten Sie eine Creme wählen, die sowohl Retinol als auch eine Feuchtigkeitscreme enthält.

    Genug Schlaf bekommen

    Wenn Sie die erforderlichen sieben bis acht Stunden Schlaf bekommen, haben Ihre Zellen genügend Zeit, die Abnutzung des Tages zu reparieren. So beugen Sie Falten, feinen Linien und Hautunreinheiten vor. Versuchen Sie auch nicht, den Schlafmangel einer ganzen Woche am Sonntagmorgen auszugleichen – Ihr Körper braucht ständigen Schlaf, um gut auszusehen.

    Verzichten Sie

    Zucker sollte in Maßen genossen werden

    Gönnen Sie sich ab und zu etwas, aber machen Sie den Karamell-Latte nicht zur Gewohnheit. Eine zuckerreiche Ernährung fördert Entzündungen, die zu Hautausbrüchen beitragen können. Kekse, Kuchen, Donuts und Erfrischungsgetränke sind offensichtliche Übeltäter. Aber auch der Zuckergehalt in scheinbar gesunden oder schmackhaften Produkten wie aromatisiertem Joghurt, Müsli, Soßen aus dem Glas und Proteinriegeln sollte nicht übersehen werden.

    Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht

    Die Sonne lässt die Haut mehr als alles andere altern. Die schädlichen Strahlen beschleunigen den Alterungsprozess und führen dazu, dass die Haut an Geschmeidigkeit verliert, da die Kollagenbildung und das Zellwachstum verringert werden. Ihr bester Schutz ist ein guter Sonnenschutz. Achten Sie auf eine Feuchtigkeitscreme mit breitem Wirkungsspektrum, die alle UVA- und UVB-Strahlen blockiert und einen Lichtschutzfaktor von 15 oder höher hat.

    Geben Sie das Rauchen auf

    Rauchen schadet der Gesundheit von Männern. Fügen Sie der Liste der Gründe, nicht zu rauchen, eine gelbliche Haut hinzu. Ein Gesichtsreiniger wird sie nicht entfernen können. Da Rauchen die Durchblutung und die Kollagenbildung hemmt, verliert die Haut ihre natürliche Farbe und wird fahl und blass. Wenn eine Frau neben Ihnen aufwacht, möchte sie das nicht sehen. Außerdem können sich durch das Rauchen kleine Fältchen um die Lippen und andere frühe Anzeichen der Hautalterung entwickeln.