Skip to content
Home » News » Wie lange dauert es, bis Ihre Lieblingsspeisen verdaut sind?

Wie lange dauert es, bis Ihre Lieblingsspeisen verdaut sind?

    grilled steak with vegetables on white ceramic plate

    Verschiedene Makronährstoffe werden im Körper unterschiedlich schnell verdaut, und das Verhältnis von Eiweiß, Kohlenhydraten und Fett in einer Mahlzeit wirkt sich darauf aus, wie schnell sie den Blutkreislauf durchläuft. Um dies selbst zu sehen, essen Sie eine Stunde lang einen Apfel und beobachten Sie, wie hungrig Sie sind. Essen Sie morgen einen Apfel mit einem Löffel Erdnussbutter und beobachten Sie, wie lange Sie bei Laune bleiben können. Erdnussbutter erhöht den Fett- und Proteingehalt Ihres Mittagessens und hält Sie bis zum Abendbrot satt. Aber was passiert bei der Verdauung, damit das auch wirklich stimmt? Zweitens: Überlegen Sie, wie jeder Makronährstoff aufgespalten wird.

    Das Problem bei der Ermittlung der Verdauung der einzelnen Makronährstoffe besteht darin, dass wir die Makronährstoffe selten getrennt essen; daher ist die Dauer der Verdauung einer Mahlzeit sehr unterschiedlich (z. B. enthält selbst ein fettreiches Lebensmittel wie Erdnussbutter auch Eiweiß und sogar einige Kohlenhydrate). Eine Mahlzeit benötigt durchschnittlich 24 bis 72 Stunden, um das Verdauungssystem vollständig zu durchlaufen.

    Es dauert 12 Stunden, um ein Stück Käsekuchen zu verdauen.

    Aufgrund des hohen Fettgehalts von Eiern und Frischkäse dauert es ganze 12 Stunden, bis der Käsekuchen abgebaut ist (planen Sie also nicht, ein paar Stunden nach dem Abendessen ins Fitnessstudio zu gehen, sonst bekommen Sie ernsthafte Bauchschmerzen).

    Die Verdauung eines Hamburgers kann zwischen 24 und 72 Stunden dauern.

    Der Energieaufwand für die Aufspaltung der riesigen Eiweiß- und Fettmoleküle variiert je nach Größe und Belag des Sandwichs, aber eine solche Mahlzeit erfordert viel Verdauungsenergie. Ist es nicht fast unmöglich zu glauben, dass es Tage dauert, bis es verzehrt ist?
    Die Verdauung eines Salattellers dauert eine Stunde.

    Die Verdauung kann länger dauern, wenn Sie ein Dressing auf Ölbasis oder ein Protein wie Käse oder Geflügel hinzufügen. Obwohl der Salat selbst leicht verdaulich ist, sorgt der hohe Wasser- und Ballaststoffgehalt von Salat und Gemüse für ein Sättigungsgefühl.

    Die Verdauung eines Pizzastücks dauert 6-8 Stunden.

    Die Kruste, die Soße und der Gemüsebelag haben alle Kalorien, ebenso wie der Käse und einige Fleischbeläge, die viel Fett und Kalzium enthalten. Je höher der Fettgehalt ist, desto länger dauert es, bis die Pizza verzehrt ist.

    Es dauert eine Stunde, bis ein Apfel verdaut ist.

    Er hat auch einen hohen Sättigungswert, aber wegen des hohen Wasseranteils dauert es nur eine Stunde, bis er verdaut ist. Um länger satt zu werden, sollten Sie diese Kohlenhydrate mit einer Eiweißquelle kombinieren.