Skip to content
Home » News » Was sind die besten Übungen, um Ihren Po in Form zu halten?

Was sind die besten Übungen, um Ihren Po in Form zu halten?

    men's black leggings

    Wenn Sie auf der Suche nach einem Ort sind, an dem Sie Ihren Po trainieren können, müssen Sie nicht aus dem Haus gehen, sondern können es direkt in Ihrem Wohnzimmer tun. Wir haben eine Liste von Gesäßübungen zusammengestellt, die Sie bequem zu Hause durchführen können. Sie brauchen keine spezielle Ausrüstung oder teure Technik, sondern nur Ihr Körpergewicht und etwas Platz, um sich zu bewegen. Der Gluteus minimus, der Gluteus medius und der Gluteus maximus sind drei wichtige Muskeln in Ihrem Gesäß, die Sie beim Laufen und bei anderen Aufgaben unterstützen.

    Gemeinsam sorgen sie dafür, dass Ihre Hüften und Knie in einer Linie bleiben, und tragen dazu bei, Ihr Becken auszugleichen. Lange Spaziergänge, anstrengende Unterkörpertrainings und sogar Treppensteigen profitieren von diesen Muskeln. Die Gesäßmuskeln sorgen für den richtigen Rahmen, ob Sie nun Sport treiben, trainieren oder einfach nur eine gerade Haltung einnehmen. Wenn Sie einen Schreibtischjob haben und die meiste Zeit des Tages im Sitzen verbringen, ist es umso wichtiger, Ihre Gesäßmuskeln gründlich zu trainieren. Ohne zusätzliche Ausrüstung sollten Sie die folgenden Übungen und Workouts zu Hause ausprobieren.

    Kniebeuge mit Liegestütz

    Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinander stehenden Beinen und angespannter Körpermitte hin, um zu beginnen.

    Stellen Sie sich mit angespannter Körpermitte so hin, dass Ihre Beine etwas weiter als hüftbreit auseinander stehen.

    Stützen Sie sich mit den Händen auf dem Boden ab und hüpfen Sie dann mit gestreckten Füßen nach hinten, bis Sie in einem hohen Plank-Stand mit angespannter Bauchmuskulatur landen. Die Schultern sollten höher sein als die Handgelenke, und die Hüften sollten gerade sein.

    Nachdem Sie mit den Füßen zurück zu den Händen gehüpft sind und wieder stehen, können Sie beginnen, Ihre Gesäßmuskeln anzuspannen.

    Sie können auch das Tempo ändern und die Füße nacheinander zurücksetzen, um die Übung anspruchsvoller zu gestalten.

    Wenn Sie aufstehen, heben Sie Ihr Knie an.

    Für diese Po-Übung brauchen Sie nur einen Kasten, eine untere Stufe oder eine Bank.
    Treten Sie zunächst mit dem rechten Fuß auf den Kasten und heben Sie dann das linke Knie auf Hüfthöhe.
    Behalten Sie Ihre Gefühle unter Kontrolle und wiederholen Sie die Übung mit dem linken Fuß.
    Führen Sie diese Übung weiterhin mit dem rechten Fuß auf dem Kasten aus; sobald Sie die Wiederholungen beendet haben, wechseln Sie zum linken Fuß.

    Kniebeuge mit seitlichem Schritt

    Legen Sie zunächst die Hände auf Brusthöhe ab, spannen Sie Ihre Körpermitte an und bringen Sie die Füße zusammen.

    Bringen Sie den rechten Fuß auf die rechte Seite des Körpers, so dass die Füße hüftbreit auseinander stehen.

    Gehen Sie in die Knie, um Ihren Hintern nach hinten zu bringen, und beugen Sie dann beide Knie, um eine weite Hocke zu machen.

    Wiederholen Sie die Übung mit dem rechten Fuß in der Ausgangsposition.

    Führen Sie die Übung mit dem rechten Fuß aus, wechseln Sie dann zum linken Fuß und wiederholen Sie sie.

    SCHLUSSWORT

    Sie können einige einfache Übungen für den Hintern zu Hause machen. Sie sollten zusätzlich zu diesen Übungen auch hüpfende Kniebeugen, Pop Squats, Glute Bridges und umgekehrte Ausfallschritte ausprobieren. Innerhalb von 30 Tagen werden diese Dehnungen Ihre Gesäßmuskeln stärken und Ihnen helfen, Ihre Bewegungen zu verbessern.