Skip to content
Home » News » Was können Sie tun, um einer geliebten Person zu helfen, die einsam ist?

Was können Sie tun, um einer geliebten Person zu helfen, die einsam ist?

    woman sitting on black chair in front of glass-panel window with white curtains

    Sie machen sich Sorgen um das Wohlergehen Ihrer Mutter. Vor dem Ausbruch der Krankheit haben Sie sie einmal pro Woche mit Ihren kleinen Kindern gesehen. Sie verbrachten gerne Zeit in ihrem Garten und aßen selbstgebackene Kekse. Sie haben Ihre Mutter zu Arztterminen und kleinen Ausflügen begleitet. Im März trafen Sie jedoch die schmerzliche Entscheidung, aufgrund ihrer anhaltenden Lungenprobleme keine persönlichen Familienbesuche mehr zuzulassen. Sie kontaktieren sie jeden Tag, aber sie klingt unglücklich und verängstigt. Welche Möglichkeiten haben Sie?

    Einsamkeit ist ein subjektiver psychischer Zustand, bei dem man sich vom Rest der Welt abgeschnitten fühlt. Es ist nicht dasselbe wie soziale Isolation, denn man kann sich auch einsam fühlen, wenn man mit Menschen zusammen ist, die einem wichtig sind. Einsamkeit kann durch den Gedanken ausgelöst werden, jemanden zu verlieren, durch das Gefühl, von anderen missverstanden zu werden, durch emotional unbefriedigende Beziehungen oder dadurch, dass man aufgrund veränderter Lebensumstände weniger Zugang zu Beziehungen hat. Forschungsergebnissen zufolge ist Einsamkeit eines der schwerwiegendsten Gesundheitsprobleme, mit denen der Einzelne konfrontiert ist: Sie ist vergleichbar mit dem Rauchen von 15 Zigaretten pro Tag, sie scheint sich schlechter auf die Gesundheit auszuwirken als Fettleibigkeit, und sie kann das Sterberisiko um 29 % erhöhen.

    Einsamkeit und Selbstmord haben in den letzten Jahren erheblich zugenommen, was nicht überraschend ist. Mehr als drei von fünf Amerikanern fühlen sich laut einer aktuellen Umfrage einsam. Die Selbstmordrate ist laut Bundesdaten seit 1999 um mehr als ein Drittel gestiegen. Studien haben zwar keinen Zusammenhang zwischen Einsamkeit und Selbstmordgedanken und -verhalten festgestellt, aber sie haben einen Zusammenhang zwischen Einsamkeit und Selbstmordgedanken und -verhalten aufgezeigt, der unabhängig von Depressionen ist. Die Waffenverkäufe in den Vereinigten Staaten haben seit März 2020 dramatisch zugenommen, was alarmierend ist.
    Wie kann man also Einsamkeit vermeiden und einem geliebten Menschen helfen? Obwohl es nicht genügend Daten gibt, um die wirksamsten Mittel gegen Einsamkeit zu ermitteln, sollten Sie und Ihre Angehörigen die folgenden Richtlinien täglich befolgen:

    1) Knüpfen Sie echte Kontakte zu Familie und Freunden. Die Technologie kann zwar beim Aufbau von Bindungen helfen, hat aber auch ihre Tücken: Soziale Medien zum Beispiel werden mit einer Zunahme der Einsamkeit in Verbindung gebracht. Nehmen Sie Kontakt auf die Art auf, die für Sie am bequemsten ist: per Telefon, Video-Chat, Handy-App oder einfach im Gespräch mit Ihren Nachbarn. 2) Danken Sie. Einsamkeit kann dazu führen, dass man sich nur noch mit sich selbst und seinen Problemen beschäftigt. Bemühen Sie sich, Freunden, Verwandten und Fremden gegenüber Dankbarkeit zu zeigen.
    2) Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie ändern können. Wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, über Ihre derzeitige Situation nachzudenken, können Sie sich noch einsamer fühlen; konzentrieren Sie sich stattdessen auf etwas, das Sie kontrollieren können, und arbeiten Sie daran.

    3) Genießen Sie es, beschäftigt zu sein. Erledigen Sie eine Hausarbeit, schreiben Sie eine Weile, nehmen Sie eine neue Freizeitbeschäftigung auf oder erlauben Sie sich einfach, etwas Neues auszuprobieren. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf! über den Zaun oder in einem Park.