Skip to content
Home » News » Was ist das Besondere an nachhaltigem Holz?

Was ist das Besondere an nachhaltigem Holz?

    Wenn Sie nicht zum illegalen Holzeinschlag oder zur Abholzung von Wäldern beitragen wollen, müssen Sie wissen, wie Sie nachhaltiges Holz kaufen können. Wir dachten, es wäre gut, sich mit diesem Thema zu befassen, damit Sie keine handgefertigten Accessoires kaufen, die nicht aus ethischen Gründen hergestellt wurden. Nachhaltige Holzaccessoires sind in aller Munde, aber die meisten haben keine Ahnung, was nachhaltiges Holz ist, wie es hergestellt wird und wie sie durch den Kauf von Holzprodukten aus ethischen Quellen zur Erhaltung der Wälder beitragen können.

    Was ist die Definition von nachhaltigem Holz?

    Nachhaltiges Holz stammt aus Wäldern, die gut bewirtschaftet werden. Es ist erneuerbar, und die Waldbewirtschafter bewirtschaften die Landschaft, um Lebensräume, Wassereinzugsgebiete, Tiere und die Bäume selbst zu schützen, indem sie bei der Bewirtschaftung der Ressourcen eher einen langfristigen als einen kurzfristigen Ansatz verfolgen. Unter diesem Gesichtspunkt bedeutet Nachhaltigkeit, dass der Wald auch noch für Ihre Eltern und Enkel da sein sollte und in der Lage ist, Kohlendioxid zu binden und unsere Luft noch jahrzehntelang sauber zu halten, sowie ein Paradies für Wildtiere bietet.

    Auf der anderen Seite wird illegal gewonnenes Holz ohne zu zögern abgeholzt, wobei kahle Stellen zurückbleiben, die, wenn sie nicht sorgfältig behandelt werden, nie wieder ihre alte Pracht erlangen. Die Folgen sind klar: Die illegale Abholzung führt zu weitreichenden Schäden.

    Warum sollten Sie sich für Produkte aus umweltfreundlichem Holz entscheiden?
    Im brasilianischen Amazonasgebiet scheint die Abholzung kein großes Problem zu sein, denn sie findet Tausende von Kilometern von Ihrem Zuhause entfernt statt. Vielleicht ist Ihnen gar nicht bewusst, wie viel Schaden der Kauf eines neuen Mahagonibodens oder von Gartenmöbeln aus Teakholz anrichtet. Der Kauf von unethisch beschafftem Holz hingegen hat erhebliche Auswirkungen auf die abgeholzten Gebiete, darunter Menschenrechtsverletzungen, die Jagd auf gefährdete Arten, die Beeinträchtigung der Lebensweise und sogar des Lebens der einheimischen Bevölkerung und die Vertreibung unzähliger einzigartiger und gefährdeter Wildtiere.

    Wussten Sie, dass nur 8 % der weltweiten Waldfläche wirksam vor illegalem Holzeinschlag und Abholzung geschützt sind? Der Forstsektor ist ebenso wie unsere Nachfrage nach Holz unersättlich. Trotz der besten Absichten und Bemühungen von Naturschützern, Regierungen und Politikern nimmt der nicht nachhaltige Holzeinschlag in alarmierendem Tempo zu. Bedauerlicherweise hat Geld immer die Oberhand über den gesunden Menschenverstand. Die Menschen glauben, dass die Gegenwart wichtiger ist als die Zukunft. In Malaysia zum Beispiel werden für die Holzproduktion mehr Bäume benötigt, als das Land derzeit hat. In bestimmten Gebieten gibt es keine Bäume mehr; daher wird Holz aus Indonesien transportiert, um den Bedarf zu decken.

    Woran erkenne ich, ob das Holz, das ich kaufe, aus ethischen Quellen stammt?

    Achten Sie immer darauf, dass die Quelle des nachwachsenden Holzes offiziell zertifiziert ist. Sie sollten betrügerischen Behauptungen wie “es kommt aus der Europäischen Union” keinen Glauben schenken. In russischen und sibirischen Wäldern wird seit langem illegaler Holzeinschlag vermutet, und es wurden Fragen zu Holz aus einigen EU-Standorten gestellt.

    Der Forest Stewardship Council (FSC) ist eine gemeinnützige Organisation, die sich weltweit für einen verantwortungsvollen Waldschutz einsetzt. Jeder, der an der Förderung einer nachhaltigen Forstwirtschaft interessiert ist, sei es ein Unternehmen oder eine Einzelperson, kann von ihrem Zertifizierungsverfahren profitieren, das weltweit anerkannte Standards festlegt und eine Markengarantie bietet.