Skip to content
Home » News » Warum sollten Sie Ihr Gesicht immer mit Sonnenschutzmitteln eincremen?

Warum sollten Sie Ihr Gesicht immer mit Sonnenschutzmitteln eincremen?

    red tube bottle on white table

    Die meisten von uns wissen, wie wichtig es ist, in den Sommermonaten Sonnenschutzmittel aufzutragen, um Sonnenbrand und Schäden zu vermeiden, aber es sollte eine ganzjährige präventive Gesundheitsmaßnahme sein. Tragen Sie Sonnenschutzmittel, unabhängig von Ihrem Hautton oder Ihrer Hautfarbe. Seit dem alten Ägypten, als Reiskleieextrakt und Jasmin zum Schutz der Haut vor der Sonne verwendet wurden, wird Sonnenschutzmittel zum Schutz der Haut vor der Sonne eingesetzt. Das erste kommerzielle Sonnenschutzmittel wurde 1936 von Chemikern erfunden und seither ständig verbessert. Wasserfeste Sonnenschutzmittel finden sich in Grundierungen, Foundations, Seren und Cremes sowie in anderen Kosmetik- und Schönheitsprodukten.

    Je näher die Sommermonate rücken, desto wichtiger ist es, sich regelmäßig mit Sonnenschutzmitteln einzucremen. Selbst in nördlichen Gegenden wie Fargo, North Dakota, sollte man das ganze Jahr über Sonnenschutzmittel auftragen! Wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, finden Sie hier einige der überzeugendsten Gründe für die Verwendung von Sonnenschutzmitteln. Wir haben viele Tipps für diejenigen, die ein SPF-Programm entwickeln wollen, aber wenn Sie immer noch nicht überzeugt sind, hier sind einige der überzeugendsten Gründe für die Verwendung von Sonnenschutzmitteln.

    Das Krebsrisiko wird verringert

    Der wichtigste Grund für die Verwendung von Sonnenschutzmitteln ist die Vermeidung von Hautkrebs. Wenn Sie jeden Tag Sonnenschutzmittel auftragen, auch wenn es trüb ist oder regnet, schützen Sie Ihre Haut vor krebserregender Strahlung. Das Melanom ist die gefährlichste Form von Hautkrebs; daher ist es wichtig, Ihre Haut davor zu schützen. Zur Hautpflege für Männer gehört daher unbedingt das Auftragen von Sonnenschutzmitteln.

    Es schützt Sie vor Sonnenbrand

    Die meisten Menschen verwenden Sonnenschutzmittel, um sich vor schmerzhaften, roten Sonnenbränden zu schützen, aber wussten Sie, dass sie auch dazu beitragen können, einen Hitzeschlag zu vermeiden? Übelkeit, Muskelkrämpfe und in schweren Fällen auch Hirnschäden sind ebenfalls Symptome von Hitzeerschöpfung und Hitzschlag. Um sie zu vermeiden, sollten Sie immer Sonnenschutzmittel verwenden, Schatten aufsuchen, wenn Sie sich längere Zeit in der direkten Sonne aufgehalten haben, und den ganzen Tag über viel trinken. Dies trägt auch zur Entwicklung einer klaren Haut und zur Vorbeugung von trockener Haut bei.

    Abbau der Ozonschicht

    UVB-Strahlen sind schädlich für die Pflege der Männerhaut. Die Ozonschicht ist eine Schicht in der Atmosphäre, die den Planeten vor den schädlichen UVB-Strahlen der Sonne schützt. Diese Schicht wird jedoch immer dünner, was bedeutet, dass die UVB-Belastung zunimmt. Das bedeutet, dass der Schutz Ihrer Haut mit einem guten Lichtschutzfaktor wichtiger denn je ist.

    Alle Hauttypen können davon profitieren

    Manche Menschen glauben, dass man keinen Sonnenschutz braucht, wenn man einen dunkleren Hautton hat und nicht so leicht verbrennt. Das ist aber überhaupt nicht der Fall! Ihre Haut ist ständig anfällig für UV-Schäden, auch wenn Sie keinen Sonnenbrand bekommen. Auch Menschen mit dunkleren Hauttönen können an Hautkrebs erkranken, aber bei Menschen mit heller Haut ist dies wahrscheinlicher.

    Die Zeichen der Hautalterung in Schach halten

    Die Reinigung kann Ihnen zu einer reinen Haut verhelfen, aber Sie können noch mehr tun, um die Symptome der Hautalterung in Schach zu halten. Eine der häufigsten Ursachen für eine beschleunigte Hautalterung sind Sonnenschäden, die zu Sonnenflecken, Verfärbungen, feinen Linien und Fältchen führen. Übermäßige Sonneneinstrahlung im Laufe der Zeit ist die häufigste Ursache für dunkle, ledrige Haut. Tragen Sie jeden Tag Sonnenschutz auf, um diese Alterungseffekte zu vermeiden und jünger auszusehen.

    Einen gleichmäßigen Hautton bewahren

    Übermäßige Sonnenbestrahlung und Sonnenschäden können zu einem ungleichmäßigen Hautton führen, einschließlich brauner Flecken und anderer Unreinheiten. Sie können diese Probleme vermeiden, indem Sie Ihre Haut vor schädlichen UV-Strahlen schützen.