Skip to content
Home » News » Vernachlässigen Sie nicht die Gefahr einer saisonalen Grippe, wenn Covid 19 immer noch grassiert

Vernachlässigen Sie nicht die Gefahr einer saisonalen Grippe, wenn Covid 19 immer noch grassiert

    white ceramic mug on white table beside black eyeglasses

    Früher hielt man die Grippe für nichts anderes als eine schwere Erkältung. Heute wissen wir natürlich viel mehr, und dank Covid 19 können wir uns besser vorstellen, wie die Welt im Jahr 1918 aussah, als eine Grippepandemie über den Globus hinwegfegte. Diese Grippe war die tödlichste Infektionskrankheit der Geschichte und kostete Millionen von Menschen das Leben.

    Das Problem bei Grippeviren ist, dass sie sich weiterentwickeln und in verschiedenen Stämmen auftreten. Im Wesentlichen gibt es drei Arten von Grippeviren: A, B und C. Diese sind die Verursacher der saisonalen Grippe, aber das ist eine sehr komplizierte Region. Diese Viren können mutieren, und es gibt eine Vielzahl von Unterstämmen sowie einen D-Stamm.

    Influenza A ist das Virus, das normalerweise die meisten saisonalen Grippefälle verursacht, und es ist auch das Virus, das die schwersten Symptome hervorruft. Wie Covid 19 kann auch diese Grippe von Mensch zu Mensch übertragen werden, und zwar durch Husten und Niesen sowie durch Niesen und Anstecken von Oberflächen, die dann von anderen berührt werden. Diese Form der Grippe kann ein bis zwei Wochen andauern.

    Influenza A ist eine Form der Grippe. Das H1N1-Virus, auch bekannt als Schweinegrippe, wurde vor zehn Jahren in Mexiko entdeckt. Dies war die erste Grippepandemie seit vier Jahrzehnten, aber das Virus ist extrem mutiert, obwohl es offiziell als Grippe gilt.

    Die Symptome der Influenza B sind in der Regel milder als die der Influenza A. Obwohl die Influenza B Epidemien auslösen kann, gehen Wissenschaftler davon aus, dass sie keine Pandemie verursachen wird. Bei einem Ausbruch handelt es sich um eine Krankheit, die eine große Anzahl von Menschen innerhalb eines Landes, einer Bevölkerung oder eines Gebiets betrifft, während eine Pandemie eine Krankheit ist, die sich über viele Länder und Kontinente ausbreitet. Ähnlich wie bei der Influenza A dauern die Symptome ein oder zwei Wochen an.

    Influenza C ist die am leichtesten zu übertragende Form der Grippe, da sie milder verläuft und normalerweise nach drei bis sieben Tagen von selbst abklingt.

    Influenza D wurde bisher nur bei Rindern und Schweinen gefunden, aber Wissenschaftler glauben, dass sie sich auch auf den Menschen übertragen könnte.

    Die Grippeimpfstoffe, die wir in diesem Jahr erhalten, sind nicht die gleichen wie in den vergangenen Jahren. Stattdessen beobachtet die Weltgesundheitsorganisation die Viren auf der ganzen Welt genau und aktualisiert dann ihre Richtlinien für die Stämme, die im Impfstoff des nächsten Jahres verwendet werden sollen. Die Grippestämme, die in jeder Saison am wahrscheinlichsten zirkulieren, werden von Forschern bestimmt, die dann spezifische Impfungen vorschreiben.