Skip to content
Home » News » Ist es notwendig, ein Rehydrationsgetränk zu trinken?

Ist es notwendig, ein Rehydrationsgetränk zu trinken?

    six clear glass mason jars filled with juice on black table

    Wenn man krank ist, ist das Letzte, was man gebrauchen kann, eine komplizierte Gebrauchsanweisung. Warum werden sie dann allen Arzneimitteln beigelegt? “Langsam und häufig trinken” scheint eine einfache Anweisung zu sein, aber wie langsam ist “langsam”, wie häufig ist “häufig” und wie viel ist ein “Schluck”? Das Trinken einer oralen Rehydratationslösung (ein klinisches Elektrolytgetränk) kann eine einfache Methode zur Rehydratation sein, aber wenn Sie die Richtlinien nicht sorgfältig befolgen, heilen Sie möglicherweise nicht so schnell wie erhofft. Wir hoffen, dass dieser Artikel klärt, wie man Elektrolyt- oder orale Rehydrationsflüssigkeiten richtig zu sich nimmt!

    Leider gibt es kein Standardmaß für “einen Schluck”, da es je nach Mundgröße und Trinkgewohnheiten variiert. Einigen Ergebnissen zufolge enthält ein Schluck etwa 15 ml Flüssigkeit. Auch wenn der Begriff “Schluck” jetzt definiert ist, sollten Sie sich davon nicht davon abhalten lassen, so viel Flüssigkeit zu trinken, wie Sie gerade brauchen.

    Das ORS ist zwar dehydrierend, aber Sie sollten es alle paar Minuten trinken. Der Begriff der Häufigkeit bezieht sich darauf, dass Sie etwa alle 15 Minuten eine Tasse ORS trinken sollten. Wenn Sie leicht bis mäßig dehydriert sind, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Körper so schnell wie möglich die richtige Menge an Flüssigkeit zuführen. “Ein Schluck alle 15 Minuten”, könnte jemand sagen, anstatt “vorsichtig und regelmäßig trinken”. Wie groß ist das Volumen eines Schluckes? Ok, der Schluck enthält zwischen 80 und 100 ml Blut (je nach Größe des Mundes). Das ist zwar keine exakte Wissenschaft, aber man kann sich leicht vorstellen, dass ein paar Schlucke pro Minute einem Schluck gleichkommen.

    Da das ORS dehydriert, sollten Sie es alle paar Minuten trinken. Der Begriff der Häufigkeit bezieht sich auf die Praxis, alle 15 Minuten etwa eine Tasse ORS zu trinken. Wenn Sie leicht bis mäßig dehydriert sind, ist es wichtig, dass Sie Ihrem Körper so schnell wie möglich die richtige Menge an Flüssigkeit zuführen.

    “Ein Schluck alle 15 Minuten”, könnte jemand sagen, anstatt “vorsichtig und regelmäßig trinken”. Wie groß ist das Volumen eines Schluckes? Ok, der Schluck enthält zwischen 80 und 100 ml Blut (je nach Größe des Mundes). Das ist zwar keine exakte Wissenschaft, aber man kann sich leicht vorstellen, dass ein paar Schlucke pro Minute einem Schluck gleichkommen.