Skip to content
Home » News » So bleiben Sie bei Ihren Gesundheitszielen auf Kurs

So bleiben Sie bei Ihren Gesundheitszielen auf Kurs

    topless man using rowing machine

    Überlegen Sie einmal, wie oft Sie eine Entscheidung getroffen, eine Wahl getroffen oder sich selbst ein Versprechen gegeben haben, das Ihnen helfen soll, Ihre Gesundheitsziele zu erreichen. Vielleicht haben Sie sich vorgenommen, jeden Abend zu kochen oder jeden Montagmorgen ins Fitnessstudio zu gehen. Wie oft haben Sie zu sich selbst gesagt: “Oh, heute nicht”, als Sie eine neue Gewohnheit oder Verhaltensänderung beginnen wollten? Verantwortlichkeit ist das letzte Teil des Puzzles, das Sie über die Ziellinie bringt, wenn Sie genau wissen, was Sie tun müssen, wie Sie es tun müssen und wann Sie es tun müssen, aber es nicht funktioniert.

    Verantwortlichkeit innerhalb der Organisation

    In erster Linie wollen wir uns selbst gegenüber rechenschaftspflichtig sein – persönliche Rechenschaftspflicht. Interne Verantwortung ist der winzige Anstoß, der Sie aus dem Bett holt, wenn Sie es sich bequem gemacht haben und ausschlafen wollen, ohne dass jemand anderes Sie beobachtet oder über Ihre Handlungen nachdenkt. Das Problem ist, dass manche Menschen von Geburt an ein hohes Maß an innerer Verantwortung haben, andere nicht.

    Diejenigen, die nicht so viel davon haben, müssen sich mehr anstrengen, um es zu kultivieren. Die Menschen werden sofort mit Aktivitäten konfrontiert, die ihnen helfen sollen, ein stärkeres Gefühl der inneren Verantwortung zu erlangen. Externe Verantwortung kann, selbst wenn man ein besseres Gefühl für interne Verantwortlichkeit hat, für Personen, denen es an natürlicher Verantwortlichkeit mangelt, sehr wertvoll sein.

    Rechenschaftspflicht gegenüber der Öffentlichkeit

    Externe Verantwortung bedeutet, anderen gegenüber rechenschaftspflichtig zu sein. Man fühlt sich fast gezwungen, sich mit jemandem zusammenzutun, weil man weiß, dass er sich um einen kümmert, einen unterstützt und gerne von den eigenen Leistungen erfährt. Mannschaftssportarten sind ein hervorragendes Beispiel dafür. War es für Sie als Kind selbstverständlich, zum Training Ihrer Sportart zu erscheinen, da Ihre Mannschaftskameraden und Ihr Trainer dies von Ihnen erwarteten? Genau darum geht es bei der externen Transparenz. Vielen Menschen mangelt es auf ihrem Weg an externer Verantwortlichkeit, da sie diese erst suchen und einfordern müssen, sei es von einem Freund oder einem Profi.
    Schreiben Sie eine Liste mit Ihren Zielen! Wir haben es schon einmal gesagt, und wir sagen es noch einmal: Machen Sie eine Liste Ihrer Ziele! Ob Sie nun Planer und Kalender oder ein Tagebuch bevorzugen, es hat sich immer wieder gezeigt, dass das Aufschreiben Ihrer Ziele Ihre Chancen auf Erfolg erhöht.