Skip to content
Home » News » Probieren Sie diese kleinen Änderungen aus, die meine gesunde Ernährung verbessert haben

Probieren Sie diese kleinen Änderungen aus, die meine gesunde Ernährung verbessert haben

    avocado, tomatoes, eggs, mushrooms, spring onions, and leaves

    Meine ausgewogene Ernährung ist im Allgemeinen ziemlich gut. Es ermutigt mich, Dinge wie neues Gemüse und leckere Suppen wirklich zu lieben, aber hey, ich bin auch nur ein Mensch – und es gibt Tage, an denen ich genauso wie jeder andere nachts ein zweites Stück Pizza esse, obwohl mein Appetit nach der Hälfte des ersten Stücks gestillt war.

    Obwohl ich normalerweise ein ziemlich sauberer Esser bin (selbst nachts, wenn ich es mit der Pizza übertreibe), habe ich das FBG 10 in the 4 Challenge Programm nun schon zweimal durchlaufen, und beide Male war ich überrascht von der immensen Veränderung, die ein paar relativ kleine Änderungen in meiner normalen Ernährung bewirken können.

    Und, hey, wenn jemand, der bereits fit ist, mit diesem Programm ein paar Pfunde verlieren kann, glauben Sie dann, dass es Ihnen bei Ihren gesunden Gewohnheiten helfen könnte? Dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt, denn die Anmeldung für die 10 in 4 Challenge hat erst vor zwei Tagen begonnen!

    Sie fragen sich, wie eine dieser kleinen Verbesserungen aussieht? Hier sind drei Dinge, an denen ich gearbeitet habe und die sich in meinem Leben ausgewirkt haben.

    Ich arbeite zu Hause. Mein Büro ist praktisch nur 30 Schritte von meiner Küche entfernt. Ich arbeite sogar oft von meinem Küchentisch aus. Es ist also sehr praktisch, Snacks zu machen – was eine kleine Herausforderung sein kann, wenn ich meine Speisekammer mit weniger nahrhaften Produkten vollgestopft vorfinde. Einer der Punkte, auf die wir uns bei 10 in 4 konzentrieren, ist das Naschen von Gemüse, bevor wir zu einer anderen Form von Snack greifen. Einfach? Einfach? So. Einfach? Ja. Wirksam? Effektiv? Na ja, ja.

    Es ist ja nicht so, dass ich nicht wüsste, wie die Portionsgröße aussehen könnte, aber manchmal ist es sehr schön, ein Bild zu haben, um diese Größe zu verdeutlichen. Einige meiner Eiweißportionen waren ein bisschen zu groß, und warum können wir nicht mehr Gemüse auf unseren Tellern verwenden, oder?

    Es ist gar nicht so schwer, Wein und Kuchen einzuschränken, aber diese Dinge ganz wegzulassen? Das ist kein Weg, den ich wirklich gerne alleine gehe, aber die Teilnahme an der 10 in 4 Challenge begeistert mich (und hält mich bei der Stange) und macht es so viel einfacher, gesündere Entscheidungen zu treffen. Ich will die Welt nicht im Stich lassen!

    Das Tolle an der 10-in-4-Challenge ist, dass sie viele verschiedene Facetten hat. Während diese für mich zu den wichtigsten Erkenntnissen gehörten, nannten andere Frauen das Engagement in der Gruppe, die Betonung der Flüssigkeitszufuhr, die Unterstützung bei der Zubereitung von Mahlzeiten oder die Motivation, ihre tägliche Aktivität zu verbessern, als wichtigste Aspekte der Initiative.