Skip to content
Home » News » Werfen Sie einen Blick auf diese unglaublichen Proteine auf Pflanzenbasis

Werfen Sie einen Blick auf diese unglaublichen Proteine auf Pflanzenbasis

    person holding a white and brown cake

    Wir profitieren beide von einer pflanzenreichen Ernährung und den damit verbundenen Nährstoffen, Mineralien, Phytonährstoffen und gesundheitlichen Vorteilen, unabhängig davon, welchen Lebensstil wir praktizieren – ob wir nur versuchen, mehr pflanzliche Zutaten in unsere Ernährung aufzunehmen, oder ob wir auf eine vollständig pflanzliche Ernährung und Lebensweise umstellen. Ich bin jedoch immer neugierig, wie ich genügend Eiweiß zu mir nehmen kann, ohne Fleisch zu essen. Es gibt viele pflanzliche Lebensmittel, die pflanzliches Eiweiß liefern – man muss nur wissen, welche das sind, wie man sie verwendet, und hartnäckig sein, um sie täglich in leckere, unkomplizierte Mahlzeiten einzubauen.

    Spirulina

    Spirulina ist ein proteinreiches pflanzliches Lebensmittel, das zum größten Teil aus dem Makronährstoff in Trockengewicht besteht und damit eine der wenigen Quellen für proteinreiche pflanzliche Mahlzeiten ist. Tatsächlich enthält Spirulina zwischen 6 und 70 % des Gewichts an Proteinen, während die meisten anderen Proteine nur etwa 35 % des Gewichts an Proteinen enthalten (5). Spirulina enthält außerdem alle essenziellen Aminosäuren und ist damit ein vollständiges Protein. Spirulina-Eiweiß kann vom Körper auch besser verwertet werden, was es zu einer der besten pflanzlichen Eiweißquellen überhaupt macht.

    Quinoa

    Quinoa ist ein glutenfreies Getreide (eigentlich ein Samen), das als Stärke verwendet wird und eine der wichtigsten pflanzlichen Proteinquellen ist. Da es sowohl Kohlenhydrate als auch eine beträchtliche Menge an pflanzlichem Eiweiß und Ballaststoffen enthält, wird es auch als Stärkeprotein bezeichnet. Verwenden Sie ihn anstelle von Reis, um die Vielfalt der Kohlenhydrate zu erhöhen und den Kohlenhydraten etwas mehr Eiweiß hinzuzufügen.

    Chia-Samen

    Aufgrund ihres Gehalts an löslichen Ballaststoffen werden die Samen seit Generationen für ihre außergewöhnliche Fähigkeit genutzt, Wasser zu absorbieren und in ein gelartiges Material zu verwandeln. Aufgrund dieser einzigartigen Eigenschaft eignen sich Chiasamen ideal als Zusatz zu Früchten und Lebensmitteln, die auf natürliche Weise eindicken und gleichzeitig die Qualität von Ballaststoffen, Proteinen und nützlichen Fetten (hauptsächlich Omega-3-Fettsäuren) verbessern.

    Hanfsamen

    Sie sind reich an Eiweiß und enthalten eine beträchtliche Menge an herzgesunden Fetten, vor allem Omega-3-Fettsäuren. Sie gelten auch als eine gute Eiweißquelle für Veganer, obwohl sie nicht alle Aminosäuren enthalten (es fehlt Lysin). Außerdem enthält Hanföl alle essenziellen Aminosäuren sowie die Aminosäure Arginin, die zur Produktion von Stickstoffmonoxid beiträgt, einer wichtigen Komponente für ein gesundes Herz-Kreislauf-System.