Skip to content
Home » News » Diese darmreinigenden Lebensmittel verdienen Ihre Aufmerksamkeit.

Diese darmreinigenden Lebensmittel verdienen Ihre Aufmerksamkeit.

    green leaves and clear liquid inside teapot

    Ohne Frage ist ein gesunder Magen der Grundstein für einen gesunden Körper. Leider fühlen wir uns alle nicht gerade energiegeladen und lebendig, kämpfen mit Magenproblemen oder Nahrungsmittelallergien und haben den Wunsch, uns jede Krankheit einzufangen, die uns über den Weg läuft. Überraschenderweise befinden sich etwa 70 % der Zellen, aus denen unser Immunsystem besteht, in der Darmwand. Auf der anderen Seite können ein verlangsamter Stoffwechsel, schlechte Ernährung, Stress, Umweltschadstoffe und Lebensmittelgifte einen erheblichen Einfluss haben.

    In diesen Fällen müssen Sie Ihr Spiel erhöhen und Ihren Organismus entlasten. Um Ihren Darm sauber zu halten, sollten Sie einige darmreinigende Kräuter in Ihren Speiseplan aufnehmen, sowie die unten aufgeführten Dinge. All dies soll Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren, Ihr Verdauungssystem zu stärken und Ihnen neue Energie zu geben, indem es schädliche Ablagerungen aus Ihrem Darm entfernt.

    Cayennepfeffer

    Cayennepfeffer wird nicht nur zum Würzen verwendet. Er ist ein Schleimhautlöser, der dem Körper hilft, Schleimablagerungen loszuwerden. Um die Verdauung zu erleichtern, verwendet der Magen Schleimhaut und Magensäure, und Cayennepfeffer kann auch bei Verdauungsbeschwerden helfen.

    Kräuter

    Es gibt verschiedene pflanzliche Pillen, die bei der Desinfektion des Darms helfen, aber es gibt auch viele gute normale Kräuter, die der Ernährung hinzugefügt werden können, um den Darm zu reinigen. Fenchelsamen können helfen, Schleim zu lösen und Blähungen zu beseitigen. Pfefferminze wirkt entspannend auf den Magen und hilft bei Blähungen (beachten Sie jedoch, dass Pfefferminze auch Sodbrennen oder sauren Reflux verschlimmern kann). Oregano ist von Natur aus antiviral und antimykotisch. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie eine Hefe- oder Pilzüberwucherung haben (ein häufiges Problem!), sollten Sie Kräuter in Ihr Darmreinigungsprogramm aufnehmen.

    Flohsamenschalen

    Dies ist ein weiterer potenter Samen mit außergewöhnlichen Reinigungseigenschaften! Es handelt sich um einen starken Samen, der sich wie Chia in Wasser ausdehnt und in einen gallertartigen Brei verwandelt. Da er so stark ist, empfehle ich immer, mit einer niedrigen Dosis zu beginnen und zu sehen, wie Ihr Körper darauf reagiert. Trinken Sie außerdem viel Wasser, um Ihren Darm sauber zu halten.

    Chia-Samen

    Die beste Methode, um den Darm zu reinigen, ist der Verzehr von Chiasamen. Wenn sie einige Minuten in Wasser getaucht werden, platzen sie auf und verwandeln sich in eine gallertartige Substanz. Sie helfen bei der Verdauung und sind besonders hilfreich für Menschen, die unter Verstopfung leiden. Außerdem sind sie reich an Omega-3-Fettsäuren, die entzündungshemmend und gut für den Körper sind. Ein Teelöffel Chiasamen in Wasser oder ein mit Mandelmilch und Schokoladenpulver zubereiteter Pudding sind leicht zu verzehren. Sie eignen sich auch hervorragend für Kekse, Frühstücksbrei und Salate!