Skip to content
Home » News » Nährstoffreiche Lebensmittel, die Krankheiten bekämpfen

Nährstoffreiche Lebensmittel, die Krankheiten bekämpfen

    white cauliflower on brown wooden chopping board

    Von mehr als 700.000 Amerikanern, die sich von einem Herzinfarkt erholen, sterben 600.000 daran. Gesunde Ernährungsmaßnahmen sind wichtig. Von Salaten bis zu Tees, hier sind zehn krankheitsbekämpfende Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen können, um gesund zu bleiben.

    Grüner Blumenkohl

    Blumenkohl und andere Gemüsesorten seiner Gattung, wie Grünkohl, Brokkoli und Rosenkohl, sind reich an Indolen, also Stickstoffverbindungen. Diese Verbindungen wirken krebshemmend. Blumenkohl in der Ernährung hält viele Krebsarten in Schach, darunter Prostata-, Schilddrüsen-, Brust-, Eierstock- und Dickdarmkrebs. Sie können dieses Gemüse entweder anstelle von Kartoffelpüree verzehren oder Blumenkohlpüree oder würzige Blumenkohl-Burger kochen. Einer der besseren Aspekte des Verzehrs von Blumenkohl ist, dass man ihn kochen, sautieren, als Beilage oder als Suppe zubereiten kann.

    Karotten

    Carotinoide sind eines der Antioxidantien, die Krebs hemmen. Karotten sind reich an Carotinoiden. Es ist dieses Antioxidans, das das Herz unter Kontrolle hält, um Herzinfarkten vorzubeugen und Katarakten vorzubeugen. Andere Gemüsesorten, die Carotinoide enthalten, sind Kopfsalat, Melone, Kohl, Kürbis und Süßkartoffeln. Dieses Antioxidans verleiht diesen Gemüsesorten ihre leuchtenden Farben. Carotinoide bekämpfen freie Radikale im Körper und greifen die Zellen des Körpers nicht an, so dass sie Krankheiten in Schach halten.

    Tomaten

    Tomaten enthalten Lycopin, einen Phytonährstoff, der zur Krebsprävention beiträgt. Andere gängige Obst- und Gemüsesorten, die dieses Antioxidans enthalten, sind rosa Grapefruit, Wassermelone und Karotten. Darüber hinaus besitzt Lycopin auch entzündungshemmende Eigenschaften. Obwohl Dosentomaten heutzutage leicht erhältlich sind, ist es besser, frische Tomaten zu verwenden, da diese Konservierungsstoffe enthalten. Nach Aussage einiger Experten werden ständig Studien durchgeführt, um genauere Erkenntnisse über die Fähigkeit von Lycopin zur Bekämpfung anderer Krankheiten wie Diabetes und Herzkrankheiten zu gewinnen.

    Beeren

    Beeren sind sehr schmackhaft und stabil. Wenn Sie Blaubeeren, Brombeeren, Preiselbeeren oder Erdbeeren genießen, werden Sie garantiert von ihrem Nährwert profitieren, wenn Sie diese nahrhaften Lebensmittel in Ihre Ernährung aufnehmen. Es ist eine der einfachsten Möglichkeiten, den Blutdruck auf normale Weise zu senken. Cranberries, Blaubeeren und Erdbeeren können Sie in Ihre Lieblings-Smoothies einrühren, oder Sie können die Beeren in ungesüßten Joghurt geben.

    Weintrauben

    Weintrauben sind nicht nur ein köstliches Gemüse, sondern auch eines der besten Lebensmittel zur Bekämpfung von Krankheiten. Sie enthalten Resveratrol, eine krebsbekämpfende Phytochemikalie mit antioxidativer und entzündungshemmender Wirkung. Diese Eigenschaften ermöglichen es dem Körper, Krankheiten zu bekämpfen. Sie sollten frische Weintrauben essen, sie in Smoothies, Milch oder Desserts wie Pudding einrühren.