Skip to content
Home » News » Ist Ihnen bewusst, dass Sie Reinigungsmittel falsch verwenden?

Ist Ihnen bewusst, dass Sie Reinigungsmittel falsch verwenden?

    man in white t-shirt wearing black headphones

    Wir alle wollen die Arbeit so schnell und effizient wie möglich erledigen, wenn es um die Reinigung unseres Zuhauses geht. Auf dem Markt sind Hunderte von Reinigungsmitteln und -werkzeugen erhältlich, die von der Entfernung von Seifenresten über das Polieren von Böden und die Desinfektion von Oberflächen bis hin zur Verhinderung der Verbreitung von Viren und Bakterien reichen.
    Sie werden vielleicht erschrocken sein, wenn Sie erfahren, dass Sie viele Produkte falsch verwenden und nicht die Reinigungswirkung erzielen, die sie versprechen.

    Wischtücher mit antiseptischen Eigenschaften

    Desinfektionstücher sind praktisch, aber sie desinfizieren eine Oberfläche nicht, wenn Sie sie nicht richtig anwenden, was Ihnen ein falsches Gefühl der Sicherheit gibt. Da nicht alle Reinigungstücher gleich sind, sollten Sie das Etikett lesen, um sicherzustellen, dass das von Ihnen gewählte Tuch die Oberflächen desinfiziert.

    Das Desinfektionsmittel des Tuchs muss mindestens vier bis fünf Minuten auf der harten Oberfläche feucht sein, um Viren und Keime abzutöten. Die meisten Wischtücher bieten kaum genug Reinigungsmittel, um Keime auf einer Fläche von drei Quadratmetern abzutöten. Ein einziges Tuch reicht nicht aus, um eine ganze Küchen- oder Badezimmerfläche zu reinigen und Ihre Familie zu schützen.

    Die Desinfektionslösung auf den Tüchern ist etwa zwei Jahre lang wirksam. Um die Tücher wiederzubeleben, wenn sie sich nicht mehr feucht anfühlen, geben Sie 70-prozentigen Isopropylalkohol in den Kanister. Verschließen Sie die Flasche und lassen Sie die Tücher den Alkohol aufsaugen, bevor Sie sie verwenden.

    Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch und befolgen Sie sie. Oberflächen, die stark mit angetrockneten Lebensmitteln, Zahnpasta oder Fett verschmutzt sind, müssen zunächst mit Wasser und Seife gereinigt werden, da das Desinfektionsmittel sonst keinen ausreichenden Schutz bietet. Lassen Sie das Desinfektionsmittel trocknen, bevor Sie es auf Flächen für die Zubereitung von Lebensmitteln oder andere Gegenstände auftragen, die in den Mund eines Kindes gelangen könnten, und spülen Sie die Flächen anschließend mit frischem Wasser ab.

    Sprays, die Keime abtöten

    Um schädliche Bakterien abzutöten, müssen Desinfektionssprays, ebenso wie Desinfektionstücher, den Bereich vollständig durchtränken.

    Bevor Sie Sprays wie das Lysol Desinfektionsspray verwenden, das sowohl für harte als auch für weiche Oberflächen geeignet ist, sollten Sie alle stark verschmutzten Flächen reinigen. Tragen Sie genug Produkt auf, um die Fläche drei bis zehn Minuten lang feucht zu halten, bevor Sie sie an der Luft trocknen lassen. Alle Oberflächen, auf denen Lebensmittel zubereitet werden, sollten mit frischem Wasser abgespült und dann mit einem sauberen Mikrofasertuch abgetrocknet werden.

    Bleichmittel mit Chlor

    Es wird zur Reinigung von Trinkwasser, zur Vernichtung von Superbakterien in Krankenhäusern und zur Aufhellung verfärbter Kleidung verwendet.

    Chlorbleiche ist zwar leistungsstark und kostengünstig, muss aber mit der richtigen Menge Wasser gemischt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Chlorbleiche ist licht- und temperaturempfindlich. Flüssige Chlorbleiche wird immer in einer undurchsichtigen Flasche verkauft, damit sie nicht dem Licht ausgesetzt ist. Da zu viel Wärme die Stabilität von Chlorbleiche schwächen kann, sollte sie bei einer Temperatur von etwa 70 Grad Celsius aufbewahrt werden.