Skip to content
Home » News » In diesem Winter ist Boots die richtige Adresse für eine Grippeimpfung

In diesem Winter ist Boots die richtige Adresse für eine Grippeimpfung

    man wearing white polo shirt

    Boots nimmt derzeit Bestellungen für den Wintergrippeimpfstoff entgegen, der im September ausgeliefert wird. Hunderttausende Menschen stehen bereits auf der Warteliste, denn die diesjährige Grippeimpfkampagne wird die größte in der Geschichte des Vereinigten Königreichs sein.

    “Die Grippe ist ein schreckliches Virus, mit dem man sich sehr unwohl fühlt, und sie kann ein großes Risiko für ältere Menschen und Menschen in anfälligen Kategorien darstellen”, sagte Marc Donovan, Chefapotheker von Boots. Die meisten Erwachsenen hätten bis September beide Covid-Impfstoffe erhalten, und Donovan möchte sicherstellen, dass die Öffentlichkeit ebenfalls vor der Grippe geschützt ist. “Durch die Erhöhung der Grippeschutzimpfungsraten schützen Sie nicht nur sich selbst, sondern bewahren auch den NHS vor einer Überlastung durch schwere Grippefälle”, erklärte Donovan.

    Erwachsene ab 50 Jahren sowie Personen unter 50 Jahren mit bestimmten Gesundheitszuständen und Pflegeeinrichtungen erhalten im Auftrag des NHS kostenlose Grippeimpfungen.

    Diejenigen, die keinen Anspruch auf eine kostenlose NHS-Grippeimpfung haben, können für den Impfstoff 14,99 Pfund bezahlen.

    “Ich rate den Leuten, sich so schnell wie möglich impfen zu lassen, um sich vor der Grippe zu schützen”, fügte Donovan hinzu.

    Boots plant, etwa dreimal so viele Impfungen zu verabreichen wie im letzten Jahr, um das Vereinigte Königreich vor einer schweren Grippe-Epidemie zu schützen – zusätzlich zu der für diesen Winter erwarteten Zunahme der Covid-Fälle.

    Boots wird in mehr als 100 seiner Apotheken spezielle Standorte einrichten, um dieses Ziel zu erreichen.

    Im Rahmen der Expansion von Boots werden in den Stadtzentren des Vereinigten Königreichs Impfstellen eingerichtet.

    Der Gemeinsame Ausschuss für Impfungen und Immunisierung (Joint Committee on Vaccinations and Immunization, JCVI) hat empfohlen, dass Covid-Auffrischungsimpfungen im Vereinigten Königreich ab September zeitgleich mit den Grippeimpfungen verabreicht werden.

    Das Forschungsteam untersucht die Nebenwirkungen und die immunologische Reaktion der Teilnehmer, denen Covid und der Grippeimpfstoff gleichzeitig verabreicht wurden.

    Express.co.uk hat sich an das ComFluCOV-Medienteam gewandt, um die neuesten Forschungsergebnisse zu erfahren, und wartet nun auf eine Antwort.

    In den klinischen Studien werden sowohl die Covid-Impfstoffe von Pfizer als auch von AstraZeneca verwendet, und die Rekrutierung wird fortgesetzt, bis sich 756 Personen für die Teilnahme an der Studie angemeldet haben.

    Der NHS betonte, wie wichtig eine Grippeimpfung ist, und fügte hinzu, dass die gleichzeitige Infektion mit Grippe und Covid das Risiko eines schweren Krankheitsverlaufs erhöht.