Skip to content
Home » News » Hier ist, was Sie über Voll- und Neumond wissen sollten

Hier ist, was Sie über Voll- und Neumond wissen sollten

    photo of moon and mountain

    Neumond und Vollmond gleichzeitig zu nutzen, ist eine meiner Lieblingstechniken, um zu materialisieren. Beim Neumond geht es um Neuanfänge und darum, das zu erbitten, was man sich wünscht. Beim Vollmond geht es um Vollendung – Reinigung, Befreiung und das Loslassen von Dingen, die Ihnen nicht mehr dienen. Diese diametral entgegengesetzten Elemente können in Ritualen und Zeremonien genutzt werden. Bitten Sie einfach darum, dass sich etwas während des Neumonds materialisiert, und lassen Sie dann Ihre Wünsche los, damit das, was sich während des Vollmonds manifestieren soll, seinen Platz einnehmen kann.

    Reinigung und Desinfektion des Ritualplatzes

    Wenn du dich auf den Neumond vorbereitest, reinige deine Eingangstür oder die Tür, die du am häufigsten benutzt. Dies ist ein guter Weg, um neue Anfänge und die Erfüllung deiner Träume zu begrüßen. Bei Vollmond sollten Sie das genaue Gegenteil tun. Um die Arbeit abzuschließen, reinigen Sie die Hintertür und lassen Sie alles los, was Sie daran hindert, sich zu manifestieren.

    Ein Bad, das reinigt

    Nehmen Sie eine Stunde vor Beendigung Ihres Neumondrituals ein reinigendes Bad, um sich zu entspannen und Ihren Geist von einschränkenden Gedanken zu befreien. So können Sie neue Anfänge und die Manifestationen, die Sie machen, wahrnehmen.

    Nehmen Sie ein Reinigungsbad, nachdem Sie Ihre Vollmondzeremonie beendet haben, um das loszulassen, worum Sie das Universum gerade gebeten haben. Nutze diese Übung, um dich von energetischen Blockaden, giftiger Energie und allem anderen zu befreien, das dir nicht mehr dient. Wenn das Wasser herausfließt, stellen Sie sich vor, dass alles, was nicht mehr nützlich ist, den Abfluss hinunterfließt; erwägen Sie, dies in Verbindung mit einem Befreiungsgebet zu tun.

    Rituale für den Neumond

    Indem du diesen Prozess durchführst, zeigst du dem Universum, dass du bereit bist zu helfen. Wir müssen helfen, die Dinge in Gang zu bringen, und du wirst für deine Bemühungen belohnt werden. Das gilt auch für deine Gedanken und Gespräche. Nachdem du deine Kerze und das Räucherwerk angezündet hast, sprich deine Absicht(en) laut zum Universum. Beenden Sie jede Absicht mit “dies oder mehr”. Bitten Sie den Neumond um Unterstützung bei der Verwirklichung Ihrer Ziele. Singen Sie zu Ehren des Neumonds einen Gesang oder ein Gebet. Es gibt eine Reihe von formellen Gebeten, aus denen Sie auswählen können. Ich ziehe es vor, mein eigenes Gebet zu verfassen, da es eine starke, gute Energie erzeugt. Beenden Sie es häufig mit einer positiven Note der Dankbarkeit und Bewunderung.

    Rituale für den Vollmond

    Dieses Vollmondritual sollte im Freien durchgeführt werden. Bevor Sie beginnen, reinigen Sie Ihren Arbeitsbereich mit einem Salbeistäbchen, Sandelholz-Räucherstäbchen oder einem spirituellen Werkzeug Ihrer Wahl. Lesen Sie dem Vollmond Ihre Ziele laut vor und schließen Sie mit der Phrase “und so ist es geschehen”. Es ist sicher, mit dem Wissen zu lesen, dass es auf dem Weg zu Ihnen ist. Glauben Sie daran, dass sich die Räder des Glücks zu Ihren Gunsten und in Richtung Ihres gewünschten Ergebnisses drehen. Sprechen Sie ein feierliches Gebet oder ein Gebet, das Sie nur für diesen Anlass verfasst haben. Schreiben Sie eine Notiz der Dankbarkeit und Anerkennung für die Hilfe des Universums.