Skip to content
Home » News » Glutenfreie Quiche ohne Kruste

Glutenfreie Quiche ohne Kruste

    baked pastry surrounded by plates, bowls, and board

    Quiche ist ein klassisches Gericht. Diese Quiche ohne Kruste ist köstlich mit Obst und Toast zum Frühstück, aber auch mit einem leichten Salat und einem Baguette zum Abendessen. Was für ein fantastisches Grundgericht! Diese Quiche enthält wenig Fett, viel Gemüse und Eiweiß, ist glutenfrei und schnell zubereitet! Die Zubereitung einer Quiche ohne Kruste spart Zeit und Kalorien, was für mich perfekt ist!

    Eine meiner Lieblingsspeisen ist Quiche. Traditionelle Quiches werden mit einer buttrigen Tortenkruste serviert, die lange Zeit für die Zubereitung von Hand benötigt. Man muss ein Gleichgewicht finden zwischen dem Backen der Kruste, bis sie weich und flockig ist, und dem Vermeiden von Brandflecken an den Seiten, während die Quiche durchgebacken wird, selbst wenn man gekauften Teig verwendet. Natürlich ist mir dieses Gleichgewicht nicht immer gelungen, also habe ich angefangen, Quiches ohne Kruste zu backen, was ich sehr mag! Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen, dass die Kruste durchweicht, wenn Sie sie im Voraus zubereiten. Auch Vitamine und Mineralstoffe sind in Eiern enthalten! Die Vitamine A, B5, B12, B2, B6, D, E, K, Folat, Phosphor, Selen, Kalzium und Zink sind einige der wichtigsten Nährstoffe. Das in Eiern enthaltene Cholin hilft bei der Entwicklung der Zellmembranen im Körper. Habe ich nicht gesagt, dass sie unglaublich sind?

    Wenn ich höre, dass jemand eine Party gibt, schlage ich fast immer eine Quiche vor, weil sie im Voraus zubereitet und bei Zimmertemperatur serviert werden kann. Quiche kann auf verschiedene Arten zubereitet werden; manche Leute fügen gerne Schinken oder Speck hinzu, während andere, wie ich, es lieber einfach mit viel Gemüse und Käse halten! Ich glaube fest daran, dass man bei solchen Rezepten das verwenden sollte, was man gerade zur Hand hat!

    Wie sollte es zubereitet werden?

    Eine Tasse sautierter Grünkohl – gehackt, 4 Eier, 4 Eiweiß, 1/2 Tasse fettfreier Ricotta, 1/4 Tasse Ziegenkäse, 4 Eier, 4 Eiweiß 1/2 Pfund weiße Champignons, gehackt und sautiert eine halbe rote Paprika, gewürfelt und sautiert ein Viertel einer großen roten Zwiebel, gewürfelt und sautiert 1 Knoblauchzehe, geschält und sautiert 1-2 gehackte Römertomaten 1 Esslöffel Thymianblätter 1 Teelöffel Rosmarin (getrocknet) 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer und 1/2 Teelöffel Salz