Skip to content
Home » News » Gesunde und glutenfreie Protein-Pfannkuchen

Gesunde und glutenfreie Protein-Pfannkuchen

    pancakes on plate beside fork

    Glutenfreie Eiweißpfannkuchen sind eine tolle Möglichkeit, den Tag zu beginnen. Diese protein- und ballaststoffreichen Pfannkuchen benötigen nur 7 Zutaten und sind extrem einfach zuzubereiten. Ein Mixer ist nicht erforderlich! Glutenfrei, laktosefrei, ohne raffinierten Zucker und ohne Getreide!

    Warum Sie es lieben werden

    Für diese Pfannkuchen brauchen Sie nur eine Schüssel und ein paar ausgewogene Zutaten. Dieses Rezept für die einfachsten glutenfreien Eiweißpfannkuchen ergibt 6-8 Pfannkuchen, was für zwei Personen ausreichend ist. Dieses Rezept kann leicht verdoppelt werden, um mehr zu machen! Diese Pfannkuchen sind auch am nächsten Tag noch lecker! Sie sind ideal für die Zubereitung von Mahlzeiten. Für ein sättigendes Frühstück oder einen Brunch können Sie diese Pfannkuchen mit Balsamico-Erdbeer-Chia-Marmelade bestreichen oder mit pochierten Eiern aus dem Ofen servieren!

    Wie man sie zubereitet

    Sie benötigen Bananen, Eiweiß, veganes Proteinpulver, glutenfreies Mehl und Backpulver.

    Zerdrücken Sie die Bananen in einer Rührschüssel. Verquirlen Sie die zerdrückte Banane und das Eiweiß. Bevor Sie die trockenen Zutaten hinzufügen, vergewissern Sie sich, dass Eiweiß und Banane gut vermischt sind. Kombinieren Sie die restlichen trockenen Zutaten mit den feuchten Zutaten. Verrühren Sie die Zutaten, bis keine Klumpen mehr vorhanden sind. Beschichten Sie die Pfanne mit Antihaftspray. Verteilen Sie den Teig mit einem großen Löffel. Dieses Rezept ergibt 6 bis 8 Pfannkuchen. Der Teig wird sehr dickflüssig sein, also lieber einen Löffel benutzen, als zu versuchen, ihn zu verschütten! Insgesamt 4-5 Minuten backen. Auf der anderen Seite 3-4 Minuten länger kochen, bis sich die Pfannkuchen fest anfühlen.
    Verwenden Sie reife Bananen, die sich leicht zerdrücken lassen! Reife Bananen sind auch süßer, was wichtig ist, weil in diesem Rezept kein anderes Süßungsmittel enthalten ist. Achten Sie darauf, eine antihaftbeschichtete Grillplatte zu verwenden! Ich verwende eine antihaftbeschichtete Pfanne, die ich kurz nach meinem Studium gekauft habe, aber ich überlege, auf eine Keramikpfanne umzusteigen, die weniger giftig ist. Scheuen Sie sich nicht, die Pfannkuchen mit der Rückseite Ihres Löffels zu verstreichen. Wenn sie zu dick sind, ist es schwierig, sie ganz durchzubacken. Da sich auf der Oberseite nicht so viele Blasen bilden wie bei herkömmlichen Pfannkuchen, müssen Sie die Unterseite der Pfannkuchen prüfen, um zu sehen, ob sie zum Wenden bereit sind. Die Unterseite sollte eine goldbraune Farbe haben.

    Woran erkennst du, dass deine Pfannkuchen fertig sind? Drücken Sie mit dem Finger auf die Pfannkuchen! Wenn sie zart sind, brauchen sie noch eine Minute. Sie sind fertig, wenn sie sich fest und dick anfühlen. Wenn Sie keine ausreichend große Grillplatte haben, um alle Pfannkuchen auf einmal zu backen, heizen Sie den Backofen auf 200°F vor und halten Sie die fertigen Pfannkuchen im Ofen warm, während Sie den Rest zubereiten.