Skip to content
Home » News » Gesunde Quiche ohne Kruste

Gesunde Quiche ohne Kruste

    flat lay photography of pie with strawberry and olives toppings

    Quiche ist ein klassisches Gericht. Diese Quiche ohne Kruste schmeckt köstlich mit Obst und Toast zum Frühstück, aber auch zum Abendessen ist sie köstlich. Eine fantastische Mahlzeit zum Mitnehmen! Diese Quiche enthält wenig Fett, viel Gemüse und Eiweiß, ist glutenfrei und schnell zubereitet! Es ist ganz einfach, eine Quiche ohne Kruste zuzubereiten. Außerdem spart sie Zeit und Kalorien, was für mich perfekt ist!

    Eine meiner Lieblingsspeisen ist Quiche. Herkömmliche Quiches werden mit einer buttrigen Tortenkruste serviert, die lange Zeit für die Zubereitung von Hand benötigt. Selbst wenn man gekauften Teig verwendet, muss man ein Gleichgewicht finden zwischen dem Backen der Kruste, bis sie weich und flockig ist, und dem Verhindern des Anbrennens der Ränder beim Garen der Quiche. Natürlich ist mir dieses Gleichgewicht nicht immer gelungen, also habe ich angefangen, Quiches ohne Kruste zu backen, und das gefällt mir! Machen Sie sich keine Sorgen, dass die Kruste durchweicht, wenn Sie sie im Voraus zubereiten.

    Wenn ich höre, dass jemand eine Party gibt, schlage ich fast immer eine Quiche vor, weil man sie leicht zubereiten und bei Zimmertemperatur servieren kann. Es gibt viele verschiedene Arten, Quiche zu essen; manche Leute fügen gerne Schinken oder Speck hinzu, andere, so wie ich, halten es lieber einfach mit viel Gemüse und Käse! Ich glaube fest daran, dass man bei solchen Rezepten das verwenden sollte, was man gerade zur Hand hat!

    Nicht umsonst sind sie als das “unglaubliche essbare Ei” bekannt. Eier sind ein Kraftpaket aus Proteinen und guten Fetten! Im Studium habe ich entdeckt, dass das Ei der Maßstab für alle anderen Proteine ist – 6 g Protein, 77 Kalorien und 5 Gramm Fett pro Ei. Vitamine und Mineralstoffe sind in Eiern reichlich vorhanden! Die Vitamine A, B5, B12, B2, B6, D, E, K, Folat, Phosphor, Selen, Kalzium und Zink sind für eine gute Gesundheit unerlässlich. Das in Eiern enthaltene Cholin hilft bei der Entwicklung der Zellmembranen im Körper. Habe ich nicht gesagt, dass sie unglaublich sind?

    Heizen Sie den Ofen auf 375 Grad Fahrenheit vor. Besprühen Sie eine große Sauteuse mit Antihaftspray, geben Sie die roten Zwiebeln und die Pilze hinein und braten Sie sie 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze, oder bis die Pilze anfangen, braun zu werden. Weitere 5 Minuten kochen, nachdem die rote Paprika zu der Pilz-Zwiebel-Mischung hinzugefügt wurde. Den Grünkohl welken lassen. 1/4 Teelöffel Salz und einige zerstoßene schwarze Pfefferkörner Während das Gemüse kocht, die Eiermasse zubereiten. 4 Eier und vier Eiweiß in eine große Rührschüssel geben 1/4 Teelöffel Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer Ricotta mit dem Schneebesen einrühren, bis er vollständig vermischt ist. Ziegenkäse, frischen Thymian und Rosmarin in einer Rührschüssel vermengen. Die Zutaten mit dem Schneebesen verrühren. Eine gläserne Kuchenplatte mit Antihaft-Spray besprühen, die Gemüsemischung gleichmäßig darauf verteilen und mit der Eimischung bedecken. Einige in Scheiben geschnittene Roma-Tomaten darauf verteilen. Den Ofen auf 375°F vorheizen und 30 Minuten lang backen. Alternativ können Sie auch ein Muffinblech mit 12 Muffinförmchen auslegen. Füllen Sie die 12 Muffinförmchen gleichmäßig mit der Gemüsemischung. Gießen Sie die Eimischung vorsichtig in die Muffinförmchen und verteilen Sie sie gleichmäßig. Heizen Sie den Ofen auf 375°F vor und backen Sie 20 Minuten lang.