Skip to content
Home » News » Gehen Sie zu Hause spazieren, um zu trainieren?

Gehen Sie zu Hause spazieren, um zu trainieren?

    woman in white tank top and black leggings standing on blue yoga mat

    Ja, sobald das Wetter besser wird, können Sie mit täglichen Spaziergängen beginnen, um Ihre Fitness zu verbessern und Ihre Stimmung zu heben.

    Sie müssen nur die eisigen Winterstürme oder die Regenschauer im Frühjahr überstehen, nicht wahr? Dann ist zumindest für ein paar Monate alles in Ordnung, bevor die Sommerhitze und die Feuchtigkeit kommen.

    Es ist möglich, dass das schlechte Wetter nicht das Problem ist. Weil sich Ihr Arbeitsplan geändert hat oder die Anforderungen an Ihr Privatleben gestiegen sind, fällt es Ihnen vielleicht schwer, Zeit zu finden, um nach draußen zu gehen. Möglicherweise gibt es in der Nähe Ihrer Wohnung oder Ihres Arbeitsplatzes keine Bürgersteige, Wanderwege oder sichere Plätze zum Spazierengehen.

    Abnehmen durch Gehen im Haus

    Was sollten Sie also tun? Verlegen Sie das Walking-Programm nach drinnen. So vermeiden Sie Unterbrechungen Ihres Trainingsprogramms aufgrund der Temperatur oder anderer Faktoren. Die Beseitigung dieser Hindernisse kann Ihnen helfen, Disziplin zu entwickeln und der täglichen Anforderung von 30 Minuten mäßiger körperlicher Aktivität näher zu kommen.

    Während eine gute Lage für den Erfolg einer Immobilie entscheidend ist, ist sie für einen Spaziergang unwichtig. Wenn Sie sich in einem Bürogebäude, einem Einkaufszentrum oder in Ihrem eigenen Haus sicher und zügig bewegen, haben Sie die gleichen Vorteile wie bei einem Spaziergang im Freien.

    Es gibt einen guten Grund, sich zu bewegen. Mäßig intensive körperliche Betätigung, wie z. B. Spazierengehen, senkt das Gesamtrisiko von Frauen, an einer beliebigen Ursache zu sterben. Gehen senkt auch das Risiko für Typ-2-Diabetes, koronare Herzkrankheiten und Brustkrebs.

    Was hat es mit der Gewichtsabnahme auf sich? In Kombination mit einer Diät hilft Walking beim Abnehmen und verbessert gleichzeitig die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems. Bei täglicher Ausübung dieser Tätigkeit wird das Risiko einer gesundheitlichen Verschlechterung minimiert, insbesondere bei übergewichtigen Menschen, die ihr Zielgewicht nicht erreichen.

    Vorschläge für Hausbesuche

    Bitte verfolgen Sie Ihre Schritte mit einem Schrittzähler. Diese ansteckbaren Schrittzähler motivieren Sie dazu, rauszugehen und zu laufen. Behalten Sie im Auge, wie viele Schritte Sie täglich machen. Bemühen Sie sich dann, Ihre tägliche Schrittzahl schrittweise zu erhöhen.
    Jammern Sie nicht über das Treppenhaus! Steigen Sie zu Hause oder am Arbeitsplatz die Treppe hinauf, um Ihre Gehroutine aufzulockern. Selbst kurze Phasen zusätzlichen Treppensteigens verbessern die kardiovaskuläre Fitness. Beginnen Sie mit ein oder zwei zusätzlichen Treppenläufen pro Tag und steigern Sie dann allmählich die Anzahl der Fahrten. Nehmen Sie die Treppe, anstatt im Stehen die Rolltreppe zu benutzen. Machen Sie in der Mittagspause einen Spaziergang mit einem Freund.

    Während Sie sich unterhalten, gehen Sie spazieren. Benutzen Sie ein Handy oder tragbare Kopfhörer, während Sie sich unterhalten, um sich im Haus zu bewegen.

    Das erfordert eine Menge Motivation. Wenn Sie mit einer schicken Uhr, einem preiswerten Schrittzähler oder einer Fitness-App auf Ihrem Handy sehen, wie viele Schritte Sie machen können, können Sie sich motivieren, wann immer möglich nach Hause zu gehen. Haben Sie vor dem Abendessen noch etwas Zeit? Versuchen Sie bei Ihrem Spaziergang durch das Haus, das selbst gesteckte Ziel zu erreichen. Ist Ihre Mittagspause immer noch eine halbe Stunde lang? Machen Sie einen Spaziergang durch das Büro, um herauszufinden, wie Sie die Hälfte der Zeit schaffen können.