Skip to content
Home » News » Garteninsektizide für den Hausgebrauch

Garteninsektizide für den Hausgebrauch

    person watering plant

    Heutzutage bauen die Menschen gerne ihr eigenes Gemüse und Obst an; sie haben quasi ihren eigenen Gemüsegarten. Warum eigentlich nicht? Wer würde nicht gerne Bio-Gemüse aus dem eigenen Garten essen, ohne sich Gedanken über die schädlichen Auswirkungen giftiger chemischer Pestizide und Insektizide machen zu müssen? Pestizide sind schädlich für Mensch und Tier sowie für die Umwelt. Die Exposition gegenüber diesen chemisch belasteten Pestiziden wird mit schweren Krankheiten und einer Vielzahl von gesundheitlichen Auswirkungen in Verbindung gebracht, die von Atemwegserkrankungen bis hin zu Herz-Kreislauf-Problemen reichen.
    Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie Ihre Pflanzen vor Schädlingen und Insekten schützen können, sollten Sie wissen, dass einige natürliche Wunder in Ihrer Küche Insektizide effektiver und natürlicher machen können. Sie werden chemiefrei und natürlich sein. In diesem Beitrag haben wir einige unserer bevorzugten, natürlichen, kostengünstigen und organischen Techniken zur Herstellung von Insektiziden für Ihren Gemüsegarten vorgestellt.

    Tomatenblätter

    Obwohl es neu ist, haben wir genug darüber gelesen, um es als ein natürliches Insektizid zu betrachten. Tomaten gehören zu den Nachtschattengewächsen, was bedeutet, dass sie Alkaloide wie Tomatin” enthalten, die Blattläuse und andere Insekten wirksam abwehren können. Um ein natürliches Pestizidspray aus Tomatenblättern herzustellen, schneiden Sie zwei Tassen frischer Tomatenblätter vom Boden der Pflanze ab und lassen Sie sie über Nacht in einem Liter Wasser einweichen. Entfernen Sie die Pflanzensubstanz mit einem Sieb und sprühen Sie sie auf die Blätter der Pflanze.

    Verwendung von Chilischoten

    Chilipfeffer-Spray ist ein wirksames natürliches Insektenschutzmittel, das man zu Hause zubereiten und gegen eine Reihe von Schädlingen einsetzen kann. Zur Herstellung von Chilispray kann man frische Peperoni oder Chilipulver verwenden. Mischen Sie einen Esslöffel Chilipulver mit einer Vierteltasse Wasser und einigen Tropfen eines milden Flüssigwaschmittels. Diese Mischung kann in voller Intensität auf die Blätter der geschädigten Pflanzen aufgetragen werden. Für die Zubereitung eines frischen Chilispfeffersprays mischen Sie eine halbe Tasse Pfeffer mit einer Tasse Wasser in einem Mixer, fügen dann eine viertel Tasse Wasser hinzu und bringen es zum Kochen. Lassen Sie den Chili abkühlen, bevor Sie ihn abseihen, ein paar Tropfen Flüssigseife hinzufügen und nach Bedarf sprühen.

    Verwendung von Knoblauch

    Für ein einfaches Knoblauchspray zwei ganze Zwiebeln mit etwas Wasser in einem Mixer oder einer Küchenmaschine verarbeiten. Achten Sie darauf, dass Sie die ganze Knolle verwenden, nicht nur die Zehen. Gießen Sie etwas Wasser hinzu (ein Viertel). Lassen Sie den Sud über Nacht stehen, bevor Sie ihn in ein Gefäß abseihen und eine halbe Tasse Pflanzenöl, einen Teelöffel mildes Flüssigwaschmittel und genügend Wasser hinzufügen, um das Gefäß zu füllen. Zur Herstellung dieses hausgemachten Schädlingsbekämpfungsmittels mischen Sie eine Tasse der Mischung mit einer Vierteltasse Wasser und sprühen es großzügig auf die betroffenen Pflanzen.