Skip to content
Home » News » Erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Muskatnussöl

Erstaunliche gesundheitliche Vorteile von Muskatnussöl

    man massaging woman's body

    Muskatnussöl hilft nachweislich bei Stress, Schmerzen, Menstruationskrämpfen, Herzproblemen, Verdauungsstörungen, Blutdruck, Husten und schlechtem Atem. Die medizinischen Eigenschaften des Muskatnussöls, wie seine Funktion als Beruhigungsmittel, Stimulans, Beruhigungsmittel, entzündungshemmendes, antiseptisches und bakterientötendes Mittel, sind für seine gesundheitlichen Vorteile verantwortlich.

    Myristica fragrans ist das lateinische Wort für Muskatnuss. Der Muskatnussbaum ist ein hoher Baum, der bis zu dreißig Meter hoch werden kann. Die Samen des Muskatnussbaums werden zur Herstellung von Muskatnussöl verwendet. Wenn die Früchte getrocknet werden, erhält man Muskatnuss (den Samen) und Muskatblüte (die Hülle). Muskatnuss war in der elisabethanischen Ära weit verbreitet, da man glaubte, sie sei wirksam gegen die Pest.

    Lindert Schmerzen

    Muskatnussöl ist ein wirksames Beruhigungsmittel, das zur Linderung von Muskel- und Gelenkschmerzen eingesetzt werden kann. Da Muskatnussöl entzündungshemmend ist, kann das Einmassieren auf die betroffene Stelle bei Arthritis, Rheuma und Hexenschuss helfen. Bei der Behandlung von Unterleibsschmerzen und Entzündungen ist Muskatnussöl in der chinesischen Medizin ein Muss. Es hilft auch, Gelenkschwellungen zu verringern.

    Überanstrengung führt oft zu Körper- oder Muskelschmerzen, und in diesen Situationen kann dieses Öl sehr hilfreich sein, um die Beschwerden zu lindern.

    Verbessert die Blutzirkulation

    Muskatnussöl hat einen unverwechselbaren Duft, der bei der Behandlung von Durchblutungsstörungen hilft. Muskatnussöl in jeder Form unterstützt die Versorgung aller Körperzellen mit Sauerstoff.

    Behandelt Atemwegsprobleme

    Muskatnussöl ist ein beliebter Bestandteil von Hustensäften und Erkältungssalben, da es zur Linderung von Verstopfung und Erkältungssymptomen beiträgt. Dieses Öl wird oft als nützlich bei der Behandlung von Asthma angesehen.

    Verbessert die Kognition

    Muskatnussöl aktiviert das Gehirn und mildert geistige Müdigkeit und Stress. Dieses Öl soll auch die Qualität der Träume verbessern, indem es sie lebendiger, lebhafter und fröhlicher macht. Es ist ein wirksames Mittel gegen Angstzustände und Depressionen. In der Homöopathie wird das Öl manchmal verwendet. Trotz ihres hohen Preises und ihrer Knappheit wurde die Muskatnuss in der griechischen und römischen Antike häufig als Stärkungsmittel für das Gehirn verwendet. Sie verbessert auch die Konzentration und die allgemeine Produktivität bei der Arbeit und in der Schule.

    Beseitigt Mundgeruch

    Das holzige Aroma des Muskatnussöls hilft bei der Beseitigung von Mundgeruch. Es hat auch antiseptische Eigenschaften, die es bei Zahnschmerzen und schmerzendem Zahnfleisch nützlich machen. Daher wird es in einer Vielzahl von Zahnpasten und Mundspülungen verwendet.