Skip to content
Home » News » Einige Möglichkeiten, die Sonntagsangst zu besiegen

Einige Möglichkeiten, die Sonntagsangst zu besiegen

    woman in black tank top holding white ceramic mug

    Der Umgang mit der gefürchteten Sonntagsangst ist einer der unangenehmsten Aspekte des Erwachsenseins. Kennen Sie das, wenn Sie den Sonntag nicht richtig genießen können, weil Sie wissen, dass Sie am Montag wieder zur Arbeit müssen? Das kann eine beängstigende Erfahrung sein, die einem die Freude am Sonntag verdirbt.
    Wenn Sie, wie die meisten von uns, montags arbeiten, wird Ihr Sonntag mit ziemlicher Sicherheit von der quälenden Erinnerung geprägt sein, dass Sie am nächsten Tag zur Arbeit müssen. Das kann eine beängstigende Erfahrung sein und den Sonntag als den schlimmsten Tag der Woche erscheinen lassen. An dieser Stelle kommt die Idee der Sunday Scaries ins Spiel. Die Sonntagsangst wird beschrieben als “das Gefühl des Schreckens, dass der Montag eine Herausforderung sein wird”.

    Finden Sie die Ursache für die Angst

    Wenn Sie sich vor dem Montag fürchten und am Sonntagabend nervös sind, ist es an der Zeit herauszufinden, warum. Wenn es darum geht, Veränderungen in Ihrem Leben vorzunehmen, ist es am wichtigsten, sich dessen bewusst zu sein. Sind Sie in der Lage herauszufinden, warum Sie die Sonntagsangst haben? Was sind Ihre Erwartungen? Hat es etwas mit Ihrem Posteingang zu tun? Gibt es eine bestimmte Aufgabe? Haben Sie das Gefühl, dass Sie nichts aus Ihrem Wochenende gemacht haben? Ich schlage vor, dass Sie sich ein Tagebuch besorgen und einige Ihrer Gedanken und Ideen zu diesem Thema aufschreiben. Sie werden dann darüber nachdenken, wie Sie es sich leichter machen können.

    Abendessen planen

    Nichts ist frustrierender, als am Ende des Tages von der Arbeit zu kommen und keine Ahnung zu haben, was es zum Abendessen geben soll. Deshalb verwende ich Google Calendar, um meine Abendessen für die kommende Woche zu planen. Ich versuche, die Abendessen auf die verschiedenen Eiweißarten abzustimmen, die ich im Kühlschrank habe (z. B. Shrimps oder Gemüsehackfleisch”), und suche nach Rezepten, die diese Zutaten verwenden.

    Diese füge ich dann als Termine in meinen Kalender ein und füge den Link zum Rezept in die Terminübersicht ein. Wenn es an der Zeit ist zu kochen, können Sie das Rezept problemlos finden. Danach plane ich das Ereignis einfach für einen Wochentag, der meiner Meinung nach am besten geeignet ist. Um eine gewisse Vielseitigkeit zu bewahren, mache ich das nur für 3-4 Mahlzeiten.

    Workouts planen

    Bei der Trainingsvorbereitung gehe ich genauso vor wie oben beschrieben. In letzter Zeit schaue ich mir die Fitnessvideos von Sydney Cummings auf YouTube an (sie sind kostenlos und von unglaublicher Qualität), so dass ich sie in der richtigen Reihenfolge ansehen kann (Tag 1, Tag 2 usw.). Ich markiere sie als Termine in meinem Kalender und füge dann einen Link zum Video in die Zusammenfassung des Termins ein. Auf diese Weise muss ich das Video nicht erst suchen, wenn es Zeit ist, das Training zu absolvieren.