Skip to content
Home » News » Ein erstaunliches veganes 4-Zutaten-Granola

Ein erstaunliches veganes 4-Zutaten-Granola

    berry and nuts in clear glass bowl

    Dieses Granola ist der perfekte selbstgemachte Snack, denn es besteht aus nur vier Zutaten und ist in weniger als 30 Minuten zubereitet. Veganes Granola eignet sich hervorragend als Topping für Parfaits, auf Smoothie-Tellern, als Haferflocken oder als Snack aus der Hand! Außerdem ist es unglaublich einfach herzustellen! Die Herstellung Ihres eigenen Müslis ist kostengünstig, und Sie haben die volle Kontrolle über die Qualität der Zutaten! Dieses Rezept enthält weder Maissirup mit hohem Fructosegehalt noch Kristallzucker! Dieses knusprige vegane Müslirezept ist außerdem sehr anpassungsfähig.

    Sie werden dieses vegane Granola mit nur vier Zutaten lieben! Es ist supereinfach zuzubereiten, natürlich gesüßt, glutenfrei und milchfrei und eignet sich hervorragend zum Frühstück, als Snack oder als Dessert!

    Was Sie brauchen

    Glutenfreie Haferflocken (auch altmodische Haferflocken genannt) sind ideal für die Herstellung von Granola.

    Ahornsirup – für die Süße und um die Bildung von Klumpen im Müsli zu unterstützen. Wenn kein Ahornsirup zur Verfügung steht, kann auch brauner Reissirup oder Honig verwendet werden (nicht vegan)

    In diesem Rezept wird Avocadoöl verwendet, weil es einen milden Geschmack hat. Sie können auch natives Olivenöl extra oder unraffiniertes Kokosnussöl (geschmolzen) verwenden. Zimt – Zimt verleiht dem Gericht einen Hauch von Süße und lässt das Haus beim Kochen wunderbar duften.

    Zubereitung

    Heizen Sie den Ofen auf 350 Grad vor. Die glutenfreien Haferflocken, den Ahornsirup, das Avocadoöl und den Zimt in einer großen Rührschüssel vermischen. Alles gründlich miteinander verrühren. Lassen Sie den Teig mindestens 2 Minuten ruhen. Noch einmal umrühren. Legen Sie ein extra breites Backblech mit Pergamentpapier oder einer Silikonfolie aus (in der Größe Ihres Ofens). Wenn Sie kein großes Backblech haben, bereiten Sie stattdessen zwei Backbleche vor. Verteilen Sie die Müslimischung mit der Rückseite eines Löffels auf dem Blech zu einer gleichmäßigen Schicht (die nicht zu dick ist). Drücken Sie die Müslimischung mit der Rückseite eines Löffels oder eines großen Spatels nach unten, um sie zu verdichten. So bilden sich während des Backvorgangs leichter Klumpen. Den Ofen auf 350°F vorheizen und das Granola 21 Minuten lang backen. Nehmen Sie es sofort heraus. Lassen Sie das Müsli vollständig abkühlen, bevor Sie versuchen, es in Klumpen zu teilen (etwa 15-20 Minuten). Vollständig abkühlen lassen, dann in ein Glasgefäß füllen und im Kühlschrank aufbewahren.