Skip to content
Home » News » Das beliebte warme Getränk, das Bauchfett in wenigen Stunden verbrennt, ist eine gute Möglichkeit, viszerales Fett loszuwerden

Das beliebte warme Getränk, das Bauchfett in wenigen Stunden verbrennt, ist eine gute Möglichkeit, viszerales Fett loszuwerden

    tilt shift lens photography of fruits in drinking glass

    Viszerales Fett liegt gefährlich nahe an den inneren Organen des Körpers, so dass eine Anhäufung von Fett zu ernsthaften Komplikationen führen kann. Glücklicherweise hat sich gezeigt, dass ein Heißgetränk innerhalb weniger Stunden nach dem Verzehr Fett verbrennt.

    Viszerales Fett befindet sich in der Bauchhöhle, in der sich eine Reihe wichtiger innerer Organe wie Leber, Bauchspeicheldrüse und Darm befinden. Zusammen mit Diabetes und Bluthochdruck ist die Ansammlung von viszeralem Fett ein Risikofaktor für Herzkrankheiten. Glücklicherweise kann man durch diätetische Maßnahmen Bauchfett verbrennen.
    Nach Angaben von Holland und Barrett kann die Einnahme von Koffein dazu beitragen, Bauchfett schnell zu verbrennen.

    Die Gesundheitsorganisation beruft sich auf eine im American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte Studie, in der Koffein und seine Auswirkungen auf den Stoffwechsel von normalgewichtigen und fettleibigen Menschen untersucht wurden.

    Der Stoffwechsel ist der Prozess, bei dem Ihr Körper das, was Sie essen und trinken, in Energie umwandelt.

    Wenn Sie Ihren Stoffwechsel ankurbeln, können Sie Kalorien verbrennen und Gewicht verlieren, erklärt der NHS.

    Für die Studie wurde normalgewichtigen Teilnehmern Kaffee mit einem Koffeingehalt von 8 mg pro kg Körpergewicht verabreicht, und ihre Stoffwechselrate stieg in den drei Stunden nach der Koffeineinnahme “signifikant” an, so die Forscher.

    Darüber hinaus stieg die Fettverbrennung in der letzten Stunde im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die ein Placebo erhielt, ebenfalls deutlich an.

    Darüber hinaus erhielten fettleibige Probanden und eine normalgewichtige Kontrollgruppe Kaffee mit einem Koffeingehalt von 4 mg pro kg Körpergewicht, und beide Gruppen verzeichneten einen Anstieg der Stoffwechselrate, jedoch nur die Kontrollgruppe einen Anstieg der Fettverbrennung.

    Die Forscher kamen zu dem Schluss, dass Kaffee den Stoffwechsel sowohl bei normalgewichtigen als auch bei fettleibigen Personen steigert, wobei die Fettverbrennung bei normalgewichtigen Personen höher ist.

    Andere Studien haben dieses Ergebnis bestätigt.

    Eine Studie untersuchte die Auswirkungen des kontinuierlichen Kaffeekonsums auf das Körperfett, insbesondere auf das viszerale Fett im Bauchraum.

    Die Studie wurde an japanischen Erwachsenen mit einem hohen viszeralen Fettanteil durchgeführt.
    Während 12 Wochen nahmen die Probanden täglich entweder Kaffee oder ein Placebo-Getränk zu sich.

    Insgesamt 125 Teilnehmer wurden einer der beiden Getränkegruppen zugewiesen.

    Nach 12 Wochen Getränkekonsum waren die Veränderungen im Bereich des viszeralen Fettes und des Taillenumfangs in der Kaffeegruppe größer als in der Placebogruppe.